Unser Kursangebot

Mi 20

Regionaltreffen bcb

20. November, 18:30
St. Gallen
Do 28

BRS 4 – Biographie

28. November, 9:30 - 1. Dezember, 16:30
Oberägeri
Jan 10
Jan 25

GK Thun Jan – Mai 2020

25. Januar 2020
Thun
Feb 06

BRS 5 – Theologie und geistliches Erleben

6. Februar 2020 - 9. Februar 2020
Oberägeri

Ausbildungsführer

Ausbildungsführer
///Wie erkennen wir den Willen Gottes?
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wie erkennen wir den Willen Gottes?

1. Juli 2017, 9:15 - 16:30

CHF170

Ein Seminar für den Alltag und für die Seelsorge

„Meine Schafe hören meine Stimme“ (Joh 10,27). Manchmal sehnen sich Christen danach, den Willen Gottes so eindeutig zu erfahren, wie früher den Willen von Vater oder Mutter. Sie machten klare Ansagen, das Kind wusste, was jetzt gilt oder zu tun ist. Die Stimme war entschieden, hörbar
und an Gesten und der Mimik eindeutig erkennbar. Die Sehnsucht nach der direkten Kundgabe des Willens Gottes ist besonders in unüberschaubaren und komplizierten Lebenssituationen spürbar: Gott möge doch „senkrecht“ aus dem Himmel direkt und unmittelbar in mein Leben sprechen. Und manchmal tut er dies auch – punktgenau. Und wir müssen nicht mehr rätseln, was jetzt zu tun ist. Doch oft macht es Gott anders: Das Reden Gottes und die Bekanntgabe seines Willens sind nicht immer so eindeutig. Das ist umso belastender, wenn uns etwas sehr wichtig ist und Gott zu unserem Wunsch einfach nichts zu sagen scheint. Das mag u.a. daran liegen, dass sich Gott an uns als mündige Gotteskinder wendet, bei denen er auch verantwortliches „Mitdenken“ voraussetzt. Als Christen sollen wir weise sein. Da verweist uns Gott z.B. an seine Schöpfung, die einen weiten Raum bietet, in dem sich ein erwachsener Christ frei bewegen darf.
Wie erkennen wir den Willen Gottes? Manchmal ist alles klar und Gott schenkt ein Zeichen oder eine direkte Gebetserhörung. Und vielfach kann die Botschaft auch anders lauten: Überlege es dir selber. Übernimm Verantwortung für deine Entscheidung. Habe Mut, dein Leben zu gestalten.
Zielgruppe:
Verantwortliche Mitarbeiter in Gemeinden, in Seelsorge und Beratung Tätige, alle am Thema persönlich Interessierten
Themen:
– Biblische Grundlagen zum Thema „Wille Gottes“
– Psychologische Hinweise
– Was tun, wenn in einer Gemeinde zwei verschiedene „Willen Gottes“ in ein und derselben Sache
erkannt wird?
– Den Willen Gottes erkennen als Teil eigener christlicher Spiritualität: In den Worten der Bibel
Gottes Stimme hören; hörendes Gebet, sinnliche Wahrnehmungen, usw.
– Wie können wir in Seelsorge und Beratung anderen helfen, den Willen Gottes für ihr Leben zu
erkennen?
Kursleitung:
Wilfried Veeser, Pfr., über 25 Jahre Praxiserfahrung als Berater und Supervisor, bcb-Referent
Anmeldung bei Monika Riwar: monika.riwar@bcb-schweiz.ch
Angaben: Name, Adresse, Telefonnummer, eMail

 

Details

Datum:
1. Juli 2017
Zeit:
9:15 - 16:30
Eintritt:
CHF170
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

VBG Zürich
Zeltweg 18
Zürich, 8032 Schweiz