Lade Veranstaltungen

Was ist ein Trauma? Welche Auswirkungen können extrem belastende Ereignisse bei Betroffenen haben? Wie wirken sich diese auf den Glauben aus? Wie kann ich traumatisierte Menschen in der Beratung begleiten?

Diese Fortbildung gibt einen Überblick zu Traumafolgestörungen und vermittelt Grundlagen für eine ressourcenorientierte Begleitung und Stabilisierung traumatisierter Menschen in der Beratung.

In Plenumsreferaten und Workshops zeigen versierte Fachpersonen Wege und Grenzen im Unterwegssein mit traumatisierten Menschen auf. Auch lernen die Teilnehmenden praktische Werkzeuge kennen, um Menschen in Notfallsituationen zu stabilisieren, so dass eine posttraumatische Belastungsstörung möglichst vermieden werden kann.

Referentinnen:
lic. phil. Sonja Bitterli-Winkler,
Fachpsychologin für Psychotherapie FSP, Olten
Lena Gabathuler, Fachberaterin für Psychotraumatologie SIPT/DeGPT, Psychosoziale Beraterin HFP, Supervisorin ACC, Buchs/SG
Marlies Gafner, Pflegefachfrau Psychiatrie, ehemaliges Mitglied Care-Team Kt. BE, Psychosoziale Beraterin HFP, Supervisorin bei bcb
Monika Riwar, Theologin, Ausbildnerin FA, Psychosoziale Beraterin HFP, Supervisorin BSO

Zielpublikum: diplomierte Psychosoziale Berater/innen, Psychosoziale Berater/innen in Ausbildung

Detailprogramm

Hier ANMELDEN

Nach oben