Berufskompetenz! Berufskompetenz!
Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ANMELDEN

Die Arbeit am persönlichen Beratungskonzept dient dazu, das Handeln als Berater/in zu begründen und es sowohl Klient/innen als auch Fachkollegen und Fachkolleginnen reflektiert vermitteln zu können. Durch diese Reflexion wird wiederum die Selbstwahrnehmung sowie die Reflexions- und Kritikfähigkeit bezüglich des eigenen beraterischen Handelns geschärft. Die Weiterentwicklung der eigenen Berateridentität und Beratungsarbeit wird dabei stetig gefördert. (Zitat Leitfaden SGfB).

Zielgruppe
Beraterinnen und Berater, diplomiert und in Ausbildung.
Der Workshop dient der Vorbereitung für das Kolloquium. Darüber unterstützt er auch den Lernprozess für die Höhere Fachprüfung in psychosozialer Beratung und ist eine Stärkung für Jede/Jeden Tätigen im Psychosozialen Bereich.

Referentinnen
Monika Riwar und Christina Stalder

Daten und Ort
26.9. / 17.10. / 7.11. / 21.11. / 12.12.2018, jeweils 16-19.30 Uhr in der EMK, Zeltweg 20, 8032 Zürich
Grundsätzlich gehören alle Termine zum Kurs bzw. bilden ein Ganzes.

Preis
CHF 550 pro Person (für alle Termine)

Hinweise
Die genauen Themen werden den TeilnehmerInnen zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.
Es können max. 15 Personen am Workshop teilnehmen. Personen, die kurz vor dem Abschluss (Diplom) stehen oder vor der Höheren Fachprüfung haben Priorität.
Der Besuch dieses Kurses ist freiwillig und nicht fester Bestandteil der BRS-Ausbildung. Es ist ein ergänzendes Angebot.

Nach oben